Ausbildung und bestandener Abschluss zum Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK/ BHV:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Anatomie, Neurophysiologie, Zucht, Haltung, Ernährung
  • Ethologie, Lernverhalten 1-3
  • Problemverhalten 1-3
  • Aufbau von Trainingseinheiten
  • Welpengruppen leiten
  • Clickertraining
  • Unternehmensführung und Management
  • Kommunikations- und Präsentationstechniken
  • Methodenkompetenz in der Weiterbildung
  • Abschlussprüfung 

Prüferin für die theoretische und praktische Sachkundeprüfung Niedersachsen gem. §3 NHund G. Unbefristet erteilte Erlaubnis der zuständigen Behörde, nach § 11Tierschutzgesetz (§11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8f, TSchG).

 

Zusätzliche Lehrgänge/ Ausbildungen:

  • Antijagd- Training
  • Körpersprache vom Hund
  • Lernverhalten von Hunden
  • Problemverhalten Aggression
  • Tierkinesiologie
  • Hundefriseur
  • wissenschaftliche Symposien der neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse: Thema Hund/ Mensch